Gedenkzimmer von Blasius Kozenn

In Hotunje wurde 1821 Geograf und Kartograf Blasius Kozenn geboren. Nach dem beendeten Gymnasium in Graz studierte er Theologie in Klagenfurt. Als Kaplan war er im Dienst in verschiedenen Orten in Untersteiermark bis 1850, als er begann, als Lehrer zu arbeiten. Zuerst in Celje, dann in Ljubljana, Görz und am Ende in Olmütz in Mähren. Die ganze Zeit beschäftigte er sich viel mit der Didaktik der Geografie und schrieb Lehrbücher, aber er wurde für seine Atlanten bekannt. Sein erster Atlas, der 1861 erschien, ist sein bekanntestes Werk. Völlig geändert, aber unter demselben Namen wird noch heute Neuer Kozenn Atlas herausgegeben. Insgesamt wurden einige Millionen Exemplare dieses Atlasses herausgegeben, schon in fast 300 Ausgaben und in vielen Sprachen. Kozenn war auch der Autor vieler Handatlanten und Schulwandkarten, von denen nur seltene erhalten geblieben sind. Sie wurden in der deutschen, ungarischen, tschechischen und polnischen Sprache, aber auch in anderen Sprachen herausgegeben. Für die Qualität seiner Werke spricht die Angabe, dass seine Werke noch mehrere Jahrzehnte nach seinem Tod trotz des Technikfortschritts verwendet wurden.

 

An Blasius Kozenn, den wichtigen Mann Sloweniens, erinnert ein Denkmal an seinem Gedenkhaus in Hotunje bei Ponikva, wo er geboren wurde. Dieses Denkmal wurde 1972 von dem Verein der slowenischen Geografen gestellt. Seit 1975 trägt die Schule in Ponikva seinen Namen. In der letzten Zeit steigt das Interesse für ihn und sein Werk. 2007 organisierte Slovenska matica (das zweit-älteste slowenische Verlagshaus) ein internationales Symposium über Blasius Kozenn und gab einen Sammelband heraus. 2007 gab auch die Gemeinde Šentjur ein Büchlein über Blasius Kozenn heraus, dessen Autor Prof. Rožle Bratec Mrvar ist. An der Stelle des ehemaligen Geburtshauses in Hotunje stellte Familie Debelak ein kleineres Holzhaus. In diesem Haus machte der Fremdenverkehrsverein eine Dauerausstellung über das Leben und Werk von Blasius Kozenn.

 

 

Zugang:

  • mit dem PKW: Etwa 1 km vor dem Bahnübergang in Hotunje biegen Sie links in den Dorf ein. Nach 1 km führt der markierte Weg zu dem Holzhaus mit dem Strohdach, in dem sich das Gedenkzimmer befindet.
  • mit dem Zug: Vom Bahnhof Ponikva gehen Sie auf dem markierten Weg der berühmten drei Männer aus Ponikva in die Richtung Hotunje und kommen zum Gedenkzimmer. Es gibt etwa 20 Gehminuten.

 

This site uses cookies for better performance and user experience. Do you agree to use of cookies?

Find out more

Cookies on our web page

What is Cookie?

A cookie is a small piece of data sent from a website and stored in a user's web browse while a user is browsing a website. When the user browses the same website in the future, the data stored in the cookie can be retrieved by the website to notify the website of the user's previous activity

 

How do we use cookies?

A visit to a this page could generate the following types of cookie.

 

Strictly necessary cookies

These cookies are essential in order to enable you to move around the website and use its features, such as accessing secure areas of the website. Without these cookies services you have asked for, like shopping baskets or e-billing, cannot be provided.

 

2. Performance cookies

These cookies collect information about how visitors use a website, for instance which pages visitors go to most often, and if they get error messages from web pages. These cookies don’t collect information that identifies a visitor. All information these cookies collect is aggregated and therefore anonymous. It is only used to improve how a website works.

 

3. Functionality cookies

These cookies allow the website to remember choices you make (such as your user name, language or the region you are in) and provide enhanced, more personal features. For instance, a website may be able to provide you with local weather reports or traffic news by storing in a cookie the region in which you are currently located. These cookies can also be used to remember changes you have made to text size, fonts and other parts of web pages that you can customise. They may also be used to provide services you have asked for such as watching a video or commenting on a blog. The information these cookies collect may be anonymised and they cannot track your browsing activity on other websites.

 

4. Targeting and advertising cookies

These cookies are used to deliver adverts more relevant to you and your interests They are also used to limit
the number of times you see an advertisement as well as help measure the effectiveness of the advertising campaign. They are usually placed by advertising networks with the website operator’s permission. They remember that you have visited a website and this information is shared with other organisations such as advertisers. Quite often targeting or advertising cookies will be linked to site functionality provided by the other organisation.

 

Cookie management

Cookies can be managed via the web browser settings. Please, see you browser help how to manage cookies.

 

On this site you can always turn cookies on/off on menu item “Cookie Management”.

 

Website management

This website is managed by:

Občina Šentjur